Wald - wir alle leben davon | 2b

11.10.2019

„Auf dem Holzweg sein, auf Holz klopfen“ – Woher kommen diese Redewendungen und was bedeuten sie? Doch nicht nur damit beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen der NMS III in Weiz. Unterstützt von Fachleuten erforschten sie während der Projektwoche „Wald- wir alle leben davon“ unseren heimischen Wald. Zwei Tage fand der Unterricht im Freien statt, wobei aber Spiel und Spaß nicht zu kurz kamen. Die Problematik von nicht ordnungsgemäß entsorgtem Müll stand ebenso am Programm wie das Erkennen von heimischen Laub- und Nadelbäumen.

Aber auch der Regenwald mit seiner immensen Bedeutung für das Weltklima war ein Thema dieser Woche.

Die wichtigste Erfahrung für die Schülerinnen und Schüler während dieses Projekts war jedoch: Ich kann zwar den Regenwald nicht retten, doch ich kann  mithelfen, den Wald in meiner Umgebung zu schützen und zu schonen.