Schulgarten

24.03.2022

Im Freigegenstand „Naturwerkstatt“ entstand die Idee, den Schulgarten zu gestalten.

Daher wird dieser nun zum Naschgarten und Outdoor - Wohlfühlklassenzimmer.

Unser Naschgarten kann von allen Klassen der MS III Weiz besucht werden. Jeden Tag ist eine andere Klasse zuständig für die Instandhaltung des Gartens und die Pflege der Beete. Somit kann auch immer wieder nebenbei genascht werden.

Frau Strobl, die uns beim Beetaufbau half und uns mit Schafwolle, Eierschalen, Brennesseldünger und vielen Kräutern versorgte, gab ihr Wissen an die Schülerinnen und Schüler weiter.

In unserem Garten gibt es nun ein Erdbeerland, einen Kräutergarten, einen Sichtschutz aus Himbeeren, ein Ribiselfeld, einen Kartoffelturm, ein Hochbeet für Radieschen und ein Gemüsebeet. Natürlich muss alles erst wirklich gut anwachsen, aber es ist heuer bereits vieles dabei, um gekostet und in der Schulküche verkocht zu werden.

Das Outdoor – Wohlfühlklassenzimmer besteht aus Sitzplätzen, die aus Reifen- und Lärchensitzflächen bestehen, die nicht nur als Arbeitsplatz sondern auch als Trampolin ganzjährig genützt werden können.

Ein Angebot an Informationen über Insekten und Pflanzen ist ebenso Teil des Schulgartens, wie auch ein Insektenhotel und Vogelhäuschen.

Im Sommer dient ein Sonnensegel als zusätzlicher Sonnenschutz.