Außergewöhnliche Zeit mit außergewöhnlich positiven Ergebnissen

20.04.2020

Seit einigen Wochen gehört das Lehren und Lernen von Zuhause aus zu unserem Alltag. Während die Eltern großteils im Homeoffice arbeiten, wird das sogenannte Homeschooling auch bei uns durchgeführt.

Fast alle Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule III Weiz lernen nun über Online-Plattformen. Hierbei werden nicht nur Fächer wie Deutsch, Mathematik und Englisch gelehrt, sondern auch Gegenstände wie „Ernährung und Haushalt“ oder „Technisches und Textiles Werken“. Arbeitsaufträge werden auf digitalem Weg zu den Schülerinnen und Schülern nach Hause geschickt. Diese versuchen dann, die Anleitungen in die Praxis umzusetzen. 

Freude am Lernen und Freude am Tun sind anhand der nachfolgenden Bilder deutlich erkennbar - die entstandenen Backwaren, Werkstücke und Basteleien können sich wirklich sehen lassen.

Somit bringt diese außergewöhnliche Zeit nicht nur große Herausforderungen mit sich, sondern hinterlässt auch Spuren, die nachhaltig positive Veränderungen mit sich bringen.